SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Unser Tages-Tipp

Vorweihnachtliches Konzert mit dem Chor „Hoffnung“

13.12.2017 | Der Chor Hoffnung ist am Osdorfer Born seit vielen Jahren bekannt und lädt auch in diesem Jahr am Samstag, den 16. Dezember um 16.00 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Konzert ein.

 Der Chor „Hoffnung“ unter der musikalischen Leitung von Karl Kremer und der Chorsprecherin Maria Miller gehört zum Hamburger Verein der Deutschen aus Russland. Neben russischen und deutschen Klängen bringt der Chor auch leckeres russisches Gebäck mit, das von den Chorsängerinnen liebevoll gebacken und von den Gästen mit Genuss verzehrt werden wird. Mit dabei wird auch wieder die russlanddeutsche Bühnenfolklore-Tanzgruppe Koletschko“ („Ringlein“) sein, die von der Choreographin und Tanzpädagogin Valentina Holz geleitet wird. Wunderschöne selbstgenähte Trachten, ein abwechslungsreiches Programm von Folklore bis Walzer und Modern, Engagement und Temperament der Tänzerinnen haben das Publikum schon in den vergangenen Jahren überzeugt.